Wegbeschreibung

Von Luxemburg nach Béziers (900 km)
Die Autobahn ist bis kurz nach Nancy gebührenfrei, von Toul bis Lyon (Nord) kostet sie € 30,10. Lyon zu umfahren wäre ein Umweg (siehe blaue Linie in kleiner Grafik). Lyon (Süd) bis Montpellier (Ost) kostet € 24,80 und von Montpellier (West) bis Béziers (West) € 6,20 (Stand August 2014). Es empfiehlt sich, um die Innenstadt zu meiden, die Autobahn erst bei Béziers-Ouest zu verlassen.

Von Béziers nach Siran (60 km)
In Béziers die Orientierung zu verlieren ist angesichts mangelhafter Beschilderung schnell möglich. Im Zentrum ist der Hinweis auf St. Pons und Carcassonne (ab und zu) dienlich. Nach Béziers-Ouest dem Hinweis St. Pons folgen, bis die Strasse nach Carcassonne quert, die abwechselnd D11 und D5 heisst. Auf dieser irgendwann rechts nach Olonzac abbiegen. Dort sind dann – nicht auf Anhieb zu sehen – Pépieux (5 km) und Siran (8 km) ausgeschildert.
Von Siran zu 'La Garrigue' (5 bzw. 6 km)
In Siran ist die 'Curiosité de Lauriole' (auch: L'Auriol) gut ausgeschildert. Ab dem Kreisverkehr Richtung Lauriole 6 km fahren, bis kurz nach dieser Curiosité und unmittelbar vor der Ferme Lauriol links ein unbefestigter Weg abbiegt. Dort steht dann ein Schild 'La Garrigue'.

Wer GPS oder ein anderes Navigationssystem zur Verfügung hat, wird sich mit den folgenden Koordinaten zu helfen wissen: N 43°20'40" E 2°40'02".